Die Lendorfer bzw. die Berger verwenden den Ausdruck Hirschberg.

Die korrekte Anschrift und die Ausschilderungen lauten jedoch auf Hühnersberg. So müssen Sie z.B. in Goolge Maps unbedingt Hühnersberg 85 eingeben. Manche Navigatonsgeräte kennen die Hausnummer 85 nicht. Probieren Sie es in diesem Fall mit den Hausnummern 1, 5, 6, 87, 100. Das sind Häuser in der Nachbarschaft, die sie auf die richtige Seite des Berges, also in unseren Weiler lotsen.

Und was ist der Nachteil des  Hühnersberges?

Die Hühner? Nein, vielmehr der Hahn. Ja, auch ihn und seine Mitstreiter gibt es in der Umgebung. Das macht nicht immer Spaß, ist halt so.

Gasthof Hohenburg – 30 min zu Fuß

Gasthof Kolmwirt – 5min/Auto weiter oben

Lebensmittelgeschäft, Bank und Gasthof unten im Ort

Viele weitere Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel in Möllbrücke oder Spittal.

Flache Laufstrecken gibt es entlang der Drau bzw. am Drauradweg.

Der Briefkasten ist schon lange kein Briefkasten mehr. Er ist ein Nistkasten.

Familie Meise nistet sich dort seit Jahren ein. Wie schon gesagt: Sie sind nicht alleine am Berg!

 

Das Haus können Sie von Frühling bis Herbst mieten. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Nächte. Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen dazu. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben mir eine E-Mail.

Unser Ferienhaus ist ein Nichtraucherhaus. Das Rauchen im Haus ist nicht erlaubt.